Fahrradrevolution aus Hannover

 

Das kompakteste Fahrrad der Welt kommt aus Hannover


Ein Fahrrad, das sogar im Handgepäck auf einem Flug transportiert werden kann? Das klingt erst einmal absurd, doch der Ingenieur Karsten Bettin aus Hannover hat das unmöglich klingende möglich gemacht. Mehr als zehn Jahre Entwicklungszeit stecken in dem „Kwiggle“, auf das der 53-jährige Erfinder nun mächtig stolz ist.

Doch das Klappfahrrad ist nicht nur extrem klein und handlich, es soll laut Bettin auch gut für die menschliche Ergonomie sein, indem es die natürliche Körperhaltung des Fahrers unterstützt.

Ob man auf so einem kleinen Fahrrad auch wirklich fahren kann hat unsere Reporterin Friederike Gründken einmal für Sie getestet.

Mag ich