12 Jahre Haft für Supermarkt-Schützen


Es begann angeblich alles nur mit einem Streit um einige Angel-Köder - endete aber mit einem Toten. Am Mittwoch fiel vor dem Bremer Landgericht das Urteil gegen den Mann, der im November einen Verwandten in einem Supermarkt erschoss. Es war  Mord, so die Richter. Jetzt muss der Täter für 12 Jahre ins Gefängnis.

Lars Lieken war bei der Urteilsverkündung dabei.

Mag ich